Tageshoroskop vom 23. März 2020

Sternzeichen des Tages: STIER

Freaks und Geeks. Während Sie dafür bekannt sind, ähm, in der Regel oft die Dinge auf Ihre Art und Weise zu tun, wird Ihr Geist in den nächsten drei Wochen weit offen sein und Ihnen einige revolutionäre Ideen bringen, die Ihr Leben wie eine gut geölte Maschine laufen lassen – und Sie lieben doch Effizienz! Ihr Freundeskreis wird sich um Menschen aus allen Lebensbereichen erweitern. Diese „Freaks und Geeks“ werden in den nächsten Wochen zu Ihren Favoriten gehören.  


Strategische Kontaktaufnahme. In den nächsten Wochen kann selbst der kleinste Smalltalk den Weg zu Wohlstand ebnen. Trotz Quarantäne neue Kunden gewinnen? Sie sollten heute auf jeden Fall das Gespräch suchen! Auch für Tätigkeiten vom Home-Office aus könnten Online-Kontakte Ihr Bankkonto bis zum 10. April aufladen.


Unter dem Radar. Wenn Sie bisher eher zurückhaltend waren und versucht haben, sich mit dieser neuen Situation zu arrangieren, ist heute Zeit,  wieder aufzutauchen und eine mutige Erklärung abzugeben. Auch wenn Sie letzte Woche das Gefühl hatten, in die Leere zu schreien, schauen die Leute heute jetzt auf, um Ihnen zuzuhören. 


Verschlafen, vielleicht verträumt? Weil sich das Leben bis zum 10. April surreal anfühlen kann, könnten Sie heute weniger das Bedürfnis nach Logik als nach kreativen Antworten haben. Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf! Die praktischen Aspekte können Sie später herausarbeiten. Und denken Sie daran: Möglicherweise benötigen Sie in den nächsten Wochen mehr Ruhe als gewöhnlich. Also nutzen Sie die Zeit, um zu lesen, zu meditieren und, ja, zu träumen.


Übernehmen Sie die Führung! Normalerweise regieren Sie nicht mit eiserner Faust und ziehen es vor, der beste Freund oder Freundin aller zu sein, anstatt der Boss. Entdecken Sie heute Ihre verborgenen Führungsqualitäten! Obwohl die Leute ihre Autoritätsprobleme auf Sie projizieren, sind Sie an diesem Tag bestimmt genug, um durch diese Dynamik zu navigieren. Übernehmen Sie die Verantwortung auf Ihre eigene liebenswürdige Weise. Ihre hervorragenden Kommunikationsfähigkeiten werden sich hierfür als nützlich erweisen!


Virtuelles Reisen. Wenn Sie bis zum 10. April keine Reise buchen können, können Sie WhatsApp nutzen, um für diese Zeit Menschen “zu besuchen” und sich wieder mit Ihren weit entfernten Freunden zu vernetzen. Diese Phase macht hungrig nach Lernen. Schauen Sie sich also die Online-Workshops an.


Unwiderstehliche Anziehungskraft. Nur wenige können zurzeit Ihren Reizen widerstehen und Sie können bis zum 10. April eine erfolgreiche Flirt-Offensive starten. Aber wenn Ihre Anziehungskraft so hoch ist, strahlen Sie diese Energie auf Menschen aus, die Sie tatsächlich in Ihrer Umlaufbahn wollen! 


Machtvolle Zusammenschlüsse. Jetzt ist es an der Zeit, Geschäfte auszuhandeln (oder neu zu verhandeln), damit Sie eine echte Win-Win-Situation erzielen können. Bereits vergebene Jungfrauen werden eher als sonst mit Ihrem Partner zusammenarbeiten wollen. Tun SIe das, um eine Geschäftsidee zu entwickeln oder in ein Projekt einzutauchen, das Sie bisher verschoben haben.


Faktencheck. Achten Sie ab heute nicht nur darauf, was Sie sagen und wo Sie Ihre Zeit verbringen – zeichnen Sie es irgendwo auf, damit Sie die tatsächlichen Fakten überprüfen können. Laden Sie Apps herunter, mit denen Sie beispielsweise Lebensmittel und Bewegung nachverfolgen oder ein Haushaltsbuch führen können. Nutzen Sie die Quarantäne, um Ihre Kalender zu synchronisieren und wenn Sie sich nicht sicher sind, wie Sie starten sollen, dann fordern Sie Unterstützung an. 


Hollywood-Glamour. Hinterlassen Sie bis zum 10. April den besten Eindruck von sich oder genießen Sie es einfach, mit einem persönlichen Style-Statement die Köpfe Ihrer virtuellen Community zu verdrehen. Nicht aufgeregt, im Mittelpunkt all der Aufmerksamkeit zu stehen? Übergeben Sie Ihrem inneren Künstler einfach den Stab (oder die Gitarre, den Pinsel usw.) und Sie werden es wieder genießen. 


Hausarbeit. Bis zum 10. April erledigen Sie Ihre beste Arbeit in einer privaten Umgebung. Stellen Sie also sicher, dass Ihr Heim über einen geeigneten Arbeitsbereich verfügt. Wenn Sie nicht in der Lage sind, vom Home-Office zu arbeiten, bringen Sie mehr Gemütlichkeit von zu Hause in die Arbeit mit. 


Virtuelle Entdeckungsreise. Schauen Sie sich um, neue Entdeckungen liegen direkt vor Ihrer Nase. Möglicherweise haben Sie bereits einige davon entdeckt. Jetzt, da Sie mehr oder weniger in Quarantäne sind, melden Sie sich für diesen Kunstkurs an und werden Sie Mitglied einer Gruppe, die Ihr Interesse in großem Maße geweckt hat. Während dieses dreiwöchigen Zyklus sind Sie mehr als sonst ein sozialer Schmetterling, aber versuchen Sie auch, ein wenig“Ich-Zeit“ zu genießen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.