Tageshoroskop vom 15. Juli 2020


Sternzeichen des Tages: WASSERMANN

Vorbei mit dem “mentalen Urlaub”! Wo sind Sie bloss mit Ihren Gedanken? In letzter Zeit könnten Sie von den allzu realen Aufgaben abgelenkt worden sein. Sie werden ab heute wieder auf festem Boden stehen müssen – mit Ihrem vollen Fokus. Sie lieben einen guten mentalen Urlaub, aber der muss jetzt warten. Bauen Sie mehr Pausen in Ihren Tag ein, damit Sie sich  nicht allzu verzweifelt davonstehlen müssen!


Teamplayer gesucht! Möglicherweise müssen Sie heute für eine Teamarbeit etwas nachgeben, aber letztendlich ist das eine gute Sache. Natürlich fliegt Ihr unabhängiges und temperamentvolles Wesen gerne hoch, aber wenn Sie mit anderen zusammenarbeiten, müssen Sie manchmal der „Mehrheitsregel“ nachgeben. Heute haben Sie vielleicht keine andere Wahl, als Kompromisse einzugehen. Der Vorteil zu zeigen, dass Sie ein Teamplayer sind? Sobald Sie das Vertrauen der Menschen gewonnen haben, können Sie die Dinge genauso tun, wie Sie es möchten.


In sich gehen. Sie liegen mit Ihren Projekten gut in der Zeit und die Dinge sehen sehr gut aus. Aber auch Sie brauchen mal eine Schaffen Sie heute Zeit außerhalb des „Büros“, um durchzuatmen – und beschäftigen Sie sich mit einem engen Freund oder Ihrer Familie. Betrachten Sie es als eine Gelegenheit, Ihre Batterien aufzuladen, über einige Ihrer neuesten Projekte nachzudenken und zu prüfen, ob Sie etwas besseres, schnelleres oder billigeres tun können.


Faktencheck statt Gerüchteküche. Wenn Sie kein Überbringer von Fake News oder „alternativen Fakten“ sein möchten, sollten Sie heute besonders aufmerksam sein. Es könnte schwieriger sein, als Sie denken, eine Meinung von der Wahrheit zu unterscheiden. Bevor Sie also einen große Aussage treffen, stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Behauptungen mit Beweisen belegen können. Wenn Sie eine „zu gut, um wahr zu sein“- Nachricht empfangen, zögern Sie nicht, nachzufragen, woher dies Information kommt. Bevor Sie allem zustimmen, decken Sie alle relevanten Fakten ab.


Ein bisschen sehr obsessiv? Unter normalen Umständen würden Sie wahrscheinlich die Dinge „zumindest ein wenig“ überdenken. Aber heute könnten Sie von starken Gefühlen mitgerissen werden. Erden Sie sich mit etwas, das Sie mit Ihrem Zentrum verbindet – und buchstäblich mit der Erde. Machen Sie Yoga, einen Spaziergang, wenn es erlaubt ist, oder nehmen Sie ein Bad mit entspannenden Ölen. Ah, jetzt ist alles besser!


Verantwortung abgeben! Blitznachricht: Sie müssen nicht alles selbst machen! Ob Sie es glauben oder nicht, die Leute werden Sie gerne unterstützen, auch wenn sie Ihnen nicht bei allem helfen können. Machen Sie heute den hilfreichen Spagat zwischen „mir“ und „wir“. Manchmal ist das Selber machen schneller und einfacher, aber wenn Sie jemandem zeigen, wie es geht, könnte sich daraus ein lebenslanger Mitarbeiter entwickeln. Außerdem kann die Synergie überraschend aufschlussreich sein!


Rückzug ist angesagt. Großzügigkeit hat ihre Grenzen, – und vielleicht haben Sie Ihre heute erreicht. Heute kann ein Aufeinandertreffen zwischen Ihrer Mitgefühlsecke und Ihrem übermäßigen Helfersyndrom ordentlich weh tun. Aber lassen Sie sich nicht unterkriegen: Selbst Ihr Durchhaltevermögen muss gelegentlich den Netzstecker ziehen und die Batterien aufladen, damit Sie bei der Rückkehr auf das Spielfeld einen vollen Tank haben. 


Vorsicht, Rufschädigung möglich! Drehen Sie einen Gang runter oder Sie laufen heute Gefahr, als Klatschbase oder Drama-Königin bezeichnet zu werden! Ihr analytisches Wesen liebt es, Situationen aus jedem Blickwinkel heraus zu beurteilen, aber es hat auch Konsequenzen, immer mittendrin zu sein. Der Umgang mit den falschen Leuten kann Ihrem Ruf schaden. Außerdem kann Ihr Wissen Sie manchmal dazu zwingen, sich dort einzumischen, wo Sie nichts zu suchen haben. Halten Sie sich heute besser zurück. 

Ungeteilte Aufmerksamkeit. Die Forderungen nach Geld verdienen  UND Familie sind heute gleichermaßen hoch und Sie können nicht das richtige Gleichgewicht finden. Jeder und alles braucht heute ein Stück Ihrer Aufmerksamkeit – und ein großes noch dazu! Versuchen Sie Folgendes: Wenn Sie arbeiten, leiten Sie 110 Prozent Ihrer Energie in den Job. Wenn Sie mit Verwandten und Mitbewohnern umgehen, schenken Sie ihnen Ihre ungeteilte Aufmerksamkeit. Und kein Blick auf Instagram oder geschäftliche E-Mails!


Nein-Sager gesucht. Sagen Sie nicht ja, wenn Sie eigentlich nein meinen. Sie denken, dass das heute nicht schwer sein wird? Warten Sie ab! Sie könnten dazu gebracht werden, etwas zu tun, was Sie wirklich nicht wollen. Dabei brauchen Sie ausgerechnet an diesem Tag eine lange Leine und keine Verpflichtungen. Dennoch, alles was es braucht, ist ein bedürftiger Freund, um das zu verhindern. Aber wenn Sie ihm mit Mitgefühl eine Absage erteilen, gibt es nichts, worüber Sie sich schlecht fühlen müssen.


Achtung, Materialismus. Haben Ihre Besitztümer SIE in Besitz genommen? Der heutige Tag lädt Sie ein, das Gleichgewicht zwischen Ihren materiellen und spirituellen Bedürfnissen zu untersuchen. Sind Sie zu weit in den „Materialismus“ gerutscht? Reduzieren Sie ab heute, was Sie besitzen. Es gibt keine bessere Zeit, um Ihre Haushaltsvorräte zu sortieren und Schränke zu reinigen!


Zu viel des Guten? Wenn Sie Ihr Leben mit so vielen Aktivitäten füllen, werden Sie keine Zeit für Ihre engsten Beziehungen zu haben. Es gibt so etwas wie Übertreibung. Das Reduzieren Ihrer persönlichen Projekte und unrealistischer Arbeitsziele macht Sie nicht unbeliebt! Finden Sie heute Wege, um sich von Ihrer Last zu erleichtern. Wenn Sie planen, sich mit Personen zu verbinden, geben Sie möglicherweise sowohl eine Start- als auch eine Stoppzeit für Ihre Anrufe an. Achten Sie darauf, dass Sie mehr Zeit ür sich haben!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.